Event Fotografie

Die Event-oder Reportagefotografie hat mindestens so viele Varianten wie es Fotografen dieses Metiers gibt.

 

Meine Interpretation dieses Themas könnte als 'Emphatische Dokumentarfotografie' oder zusammengefasst so lauten: “Der beste Fotograf ist der, den man nicht sieht!“ Tatsächlich habe ich in diesem Zusammenhang eine gewisse Fähigkeit entwickelt.

 

Nach den anfänglichen Irritationen eines - mit einer großen Kamera bewaffneten Fotografen - unter den Gästen bewegenden Störfaktors, findet relativ zügig ein verblüffender Ausblendungseffekt bei den Menschen statt. Der Fotograf wird nach einiger Zeit überhaupt nicht mehr wahrgenommen, sofern er sich mit gleichbleibender Selbstverständlichkeit durch die Menge bewegt.

 

Mit Fortschreiten der Veranstaltung verschwindet der Fotograf dann gänzlich aus der Wahrnehmung der Gäste und wird selbst in aller geringstem Abstand - und fleißigen Gebrauch des Blitzgeräts - nicht mehr bewusst gesehen.

 

Ab diesem Zeitpunkt bewege ich mich wie ein Geist unter den Gästen, knipse aus der Nähe und aus der Ferne und werde erst wieder erkannt, wenn ich direkten Blickkontakt oder das Gespräch suche.

 

Aus diesem Stealth-Modus gelingen mir stets die natürlichsten und schönsten Fotos, welche mittlerweile zum Markenzeichen meiner Event-und Reportagefotografietätigkeit geworden sind. Dass ich aus diesem Grund ein immer gern gesehener Gast bei allen Veranstaltungen in unserem Freundes-und Bekanntenkreis bin, versteht sich von selbst.

 

Selbstredend entsteht daraus auch ein höchst willkommenes Hochzeitsgeschenk für engste Freunde. Das für die Nachbearbeitung - der selten unter 1.000 – 1.500 Fotos - ein Vielfaches an Zeit wie für das eigentliche Event nötig ist, macht dieses persönliche Geschenk natürlich umso kostbarer. Aber ich mache es gern, sofern mir eine Veröffentlichung unter allen beteiligten Eventgästen ermöglicht wird.

 

Im Kundenauftrag ob liegt diese Entscheidung selbstverständlich dem Auftraggeber.

 

Auf Wunsch übersende ich gerne die entsprechenden Links zu einigen Online-Alben (natürlich mit Wasserzeichen) um sich einen Eindruck meiner Stealth-Fotografie-Technik Ergebnisse zu machen.

 

Die Einschränkungen der neuen DSGVO sind - solange es noch keine Grundsatz- und Musteurteile gibt - für mich im Einzelfall zu entscheiden.

 

Ich freue mich natürlich sehr über jedes Feedback – vielen Dank vorab!